Binäre Optionen auf Gold

In Zeiten der Krise findet immer eine Verlagerung zu sicheren Anlagen statt. Viele Investoren sehen Gold als einen sicheren Hafen und als beste Absicherung gegen Inflation. Es ist Fakt, dass Gold über eine lange Zeit sehr stabil geblieben ist. Zum Beispiel können Sie eine Goldmünze mit 1 Unze vor 100 Jahren kaufen und genau das können Sie auch heute noch.

Binäre Optionen sind ideal um in Gold zu investieren weil sie so einfach zu handeln sind. Selbst als Einsteiger und unerfahrener Trader kann man Optionen kaufen und das ohne den komplizierten Futures Markt zu verstehen über den Gold normalerweise gehandelt wird. Sie brauchen auch kein hohes Trading Kapital und können bereits mit $100 starten. Was Sie jedoch immer brauchen ist ein gutes Gefühl für den Markt und die Preisentwicklung.

Der Goldmarkt

Über die Zeit wurden mehr als 160.000 Tonnen Gold gefördert. Es wird geschätzt, dass heute noch ungefähr 55.000 Tonnen als Reserve vorhanden sind und gefördert werden können.

Industriell gesehen ist Gold allerdings sehr viel weniger bedeutend als Silber. Nur 12% der Goldproduktion wird für industrielle Güter verwendet und aus etwa einem Drittel werden direkt Barren und Münzen hergestellt. Die traditionalle Nachfrage der Schmuckindustrie beträgt mehr als 50%.

Vor etwa 30 Jahren war die Goldnachfrage in Nordamerika und Europa sehr hoch. Heute ist die Nachfrage aber vor allem im fernen Osten (China und Indien) hoch. Anfang 2012 war ein starker Nachfrageeinsturz zu erkennen weil in Indien die Zölle verdoppelt wurden. Experten gehen jedoch davon aus, dass die Nachfrage langfristig wieder steigen wird.

Gold als Inflationsschutz

Eine Frage, die sich viele stellen ist wie sie in Zeiten der Inflation Geld investieren sollen. Eine Inflation ist für jeden Anleger ein Graus. Stellen Sie sich vor Sie haben Ihr Erspartes auf einem Bankkonto und erhalten dort 2,5% Zinsen. Das ist heute, im Jahr 2012 normal. Die jährliche Teuerungsrate liegt jedoch bei über 3%. Das heißt Ihr Geld verliert jährlich an Wert und das obwohl es nur auf der Bank liegt und sich dort eigentlich vermehren sollte. Sie haben in diesem Fall nur wenige Optionen: Sie können das Geld einfach ausgeben und in Sachwerte investieren (neues Haus, Auto, Schmuck, usw.) oder Sie suchen sich eine alternative Geldanlage mit höherer Verzinsung, die die Inflationskosten abdecken kann. Denkbar sind hier vor allem Aktien (bei denen die Inflation bereits in den Kurssteigerungen mit abgebildet wird) und Rohstoffe, allen vor an Gold.

Aber warum ist Gold ein guter Inflationsschutz? Bevor man überhaupt verschiedene Währungen eingeführt hat, brauchte man eine Referenz. Man brauchte etwas, das im Wert stabil bleibt und sich im Laufe der Jahrhunderte nicht verändert. Gold war hierfür ideal: Es ist genügend vorhanden und es reagiert nicht (an der Luft etwa) so dass es erhalten bleibt. Immer wenn der Wert von Währungen in Frage gestellt wird, ist Gold die sichere Anlage, die davon nicht betroffen ist. Die Goldnachfrage erhäht auch entsprechend den Preis (wie man 2011 sehr gut sehen konnte). Deswegen ist Gold immer dann eine Alternative wenn es Krisen gibt oder Währungen abgewertet werden.

Der einzige Broker mit Banklizenz: Banc de Binary!
Banc de Binary ist der ältesten Broker für Binäre Optionen und verfügt außerdem als einziger über eine Banklizenz. Damit ist der Binäroptionshandel absolut sicher und mit der bekannten Spotoption Plattform finden sich auch Einsteiger schnell zurecht. Optionen können bereits ab $1 gehandelt werden. Bei diesem Anbieter können Sie wirklich nichts falsch machen.
>> Handeln Sie jetzt sicher und beim weltweit größten Broker! <<